Verlorene Drachen

Langsam geht die Drachen-Saison wieder zu Ende und an vielen beliebten Drachen-Steige-Plätzen hängen die Reste der vergangenen windigen Tage in den Ästen. Wie schnell ist es passiert, dass der Wind abflaut und der Drachen abstürzt – wer Glück hat, dessen Drachen knallt auf den Boden. Mit viel Glück geht er dabei nicht kaputt.

Drachen hängt im Baum

Doch unglücklicherweise stehen in der Nähe der Parks auch zahlreiche Bäume und wenn der Drachen beim “Absturz” da hinein fliegt ist meist keine große Chance den wieder heil heraus zu bekommen. Deshalb sollte man auch Bäume meiden – schlimmer wäre es wenn Hochspannungsleitungen in der Nähe wären – dann würde Herbstspaß schnell zum tödlichen Abenteuer. Mal abwarten, wann die abgestürzten Drachen im Klingenbach-Park aus den Bäumen fallen oder geholt werden. Zum hinaufklettern sind die Zweige jedenfalls zu dünn…

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>