Mal wieder Streik

Es wurde noch keine Sekunde verhandelt und die Friedenspflicht war noch nicht abgelaufen, als die Gewerkschaft den Termin zum Warnstreik an ihre Mitglieder kommunizierte. Ein ehrliches Verhandeln sieht anders aus. Und noch bevor der erste Tag vergangen ist, gibt es auch schon einen weiteren Streiktermin nächste Woche.

Zum Glück haben wir seit Januar einen anderen Kindergarten für Lena, der nicht städtisch ist und somit nicht streikt. Doch trotzdem bleibt heute das Problem, zum Arbeiten zu kommen und wieder nach Hause. Denn es fahren keine Bahnen und keine Busse.

kein freies Call a Bike in der Nähe Fußweg statt Bahnfahren

Und zu allem Unglück ist bei der S-Bahn eine Oberleitungsstörung, so dass es hier zu Ausfällen und Verzögerungen kommt. Das wird ein toller Tag…

Die Idee, ein Call a Bike zu nehmen war schnell verworfen, weil keines verfügbar ist und die VVS-Seite gibt eine tolle Fahrtempfehlung: Fußweg 51min. Danke.

SEPA – Frühstart oder Nachzügler?

Es ist soweit. Die SEPA-Zeit hat bei uns begonnen. Schon vor einigen Wochen hatten wir uns hier ja zu SEPA geäußert, weil wir unzählige Schreiben bekommen in denen uns die Firmen die Gläubiger-ID, die Mandatsnummern und die Umstellung auf SEPA mitteilen. Wie wir einem Zeitungsartikel vor ein paar Tagen entnommen haben, sind die deutschen Firmen aber bei der Umstellung eher hintendran. Ob das bedeutet, dass wir noch viele dieser damals kritisierten Briefe bekommen?

Für das Onlinebanking hat unsere Bank allerdings nun vollendete Tatsachen geschaffen: Ab jetzt können wir nur noch SEPA-Überweisungen machen – die alten Funktionen bringen nur noch einen Fehler. Doch beim ersten Versuch, eine Überweisung zu machen erschreckt der Hinweis auf die fehlende Berechtigung schon.

Sehr geehrte Kundin,sehr geehrter Kunde,
wie bereits angekündigt, wird Ihre Bank am Freitag, den 15.11.2013 die alte HBCI-Version 2.2 deaktivieren und die Inlandszahlungsverkehrsfunktionen (Überweisungen, Daueraufträge und Terminüberweisungen) auch in der neuen Version HBCI 3.0 durch SEPA ersetzen. Die bisher angelegten Daueraufträge und Terminüberweisungen werden am 17.11.2013 automatisch in das neue SEPA-Format übernommen und können ab dann wieder bearbeitet werden.

Es ist nun etwas gewöhnungsbedürftig, den neuen “SEPA-Button” zu klicken statt “Überweisung” und die bisherigen Adressen sind auch noch nicht von BLZ/Kontonummer auf IBAN umgestellt – aber immerhin sind die Adressen/Kontodaten noch da und müssen eben vor der erneuten Verwendung in IBAN konvertiert werden. Das ist zum Glück nur ein einmaliger Aufwand.

Sind wir mit der kompletten Umstellung auf SEPA nun eigentlich ein Frühstarter? Oder wie machen das andere? Dass jeder sein Onlinebanking-Programm schon aktualisiert hat, glaube ich ja eher nicht…

Motörhead + Saxon-Tour verschoben!

Es wäre das Highlight des Herbstes geworden. Ende November war eigentlich die Tour des Heavy-Metal Urgesteins Lemmy Kilmister mit der Band Motörhead sowie der Band Saxon geplant. Doch aus gesundheitlichen Gründen hat Lemmy nun verkündet, dass die Europa-Tour auf Frühjahr 2014 verschoben wird.

Youtube-Video “Heartbreaker” von Motörhead

Für alle, die es genauso schade finden, haben wir ein Youtube-Video von “Heartbreaker” hier verlinkt. Hoffen wir, dass Lemmy bis dahin wieder wirklich fit ist und eine tolle Show liefern wird – die bereits gekauften Karten bleiben gültig für den neuen Termin. Die ausführliche Erklärung und den original Text von Lemmy gibt es unter:

http://www.stormbringer.at/news_41874/motoerhead-europa-tournee-auf-fruehjahr-2014-verschoben.html

Gute Besserung, Lemmy. Wir sehen uns dann im Frühjahr in Stuttgart

Joyn für Lumia

Whatsapp? Alle Welt fragt, warum man denn nicht bei diesem tollen Dienst mitmacht, weil da ja alle mitmachen. Den Facebook-Hype habe ich gut überstanden und seit langem keine unnötige Freundschaftsanfrage mehr erhalten (und ich will auch weiterhin keine), doch mit Whatsapp geht es mir nun genauso. Aber auch das will ich nicht. Warum? Weil ich mein Adressbuch nicht ungefragt einem amerikanischen Server überlassen möchte. Und weil ich nicht dauernd online sein will, nur um in Sekundenschnelle alle möglichen wichtigen und unwichtigen Nachrichten sofort auf dem Handy lesen zu können. Einen praktischen Ersatz für’s SMS-Schreiben hätte ich aber gerne. Denn pro SMS Geld zu bezahlen, das sehe ich nicht ein.

Nach langer Wartezeit ist es nun soweit und Joyn ist verfügbar. Ursprünglich unter dem unhandlichen Namen RCS-E entwickelt ist es eine moderne Version der SMS, die aber statt dessen übers Datennetz verschickt werden. Bisher ist es noch im Testverfahren, aber solange die Nachrichten ankommen ist das ja nicht wesentlich. Für die Lumia-Phones wurde es als separates Update angekündigt und seit ein paar Tagen ist es nun soweit: Der Download ist verfügbar.

Joyn für Windows Phone: Download

Joyn für Android: Download

Joyn für iOS: Download

Nach der Installation fängt das Programm an, nach anderen zu suchen die auch Joyn nutzen bzw. nutzen können und zeigt diese in der Kontakteliste an. Der erste Chat verläuft dann gleich erfolgreich und insgesamt werden zunächst 5 Kontakte gefunden, die Joyn’en können. Kein schlechter Start. Nun werden wir ein bisschen Werbung machen und vielleicht steigt der ein oder andere noch mit ein. Es tut nicht weh und vor allem es kostet (außer dem Datenvolumen) nix extra, aber das Datenvolumen fällt auch bei Whatsapp & Co an…

Du hast die Wahl

In drei Wochen steht die Bundestagswahl an und so schwierig, wie diesmal eine Entscheidung zu treffen und die “richtigen” zu wählen war es noch nie – für oder gegen eine Bürgerversicherung? für oder gegen eine Autobahnmaut? für oder gegen eine Kommunikationsdatenspeicherung? für oder gegen Betreuungsgeld?

Eine Partei, die selbst in diesen 5 Punkten unsere Meinung vertritt gibt es nicht. So wird es nur einen mehr oder wenig guten Kompromiss geben. Aber wer hat sonst noch welche Vor- oder Nachteile? Für alle, die genauso ratlos sind, was sie wählen sollen gibt es auch dieses Mal wieder von der Bundeszentrale für politische Bildung den Wahl-o-Mat.

Download der Handy-Apps: http://www.bpb.de/shop/multimedia/mobil/149163/wahl-o-mat-app

Wahl-o-Mat für die Bundestagswahl Wahl-o-Mat für die Bundestagswahl

Es gibt aber diesmal nicht nur die Wahl-o-Mat Webseite sondern auch Apps für die verschiedenen Handybetriebssysteme – so wird jeder eine Möglichkeit finden, die Thesen mit seiner Meinung zu vergleichen und zu ermitteln, welches Parteiprogramm am ehesten zu seinen eigenen Ansichten passt. Ob am Ende dann diese Partei auch genug Stimmen für einen Einzug ins Parlament bekommt, bleibt abzuwarten. Es gibt auch diesmal Parteien, von denen nicht mal der Name bekannt ist.

Mission Gartenhütte

Es geht voran. Eigentlich wollten wir ja nur das Dach über die Terrasse reparieren, haben dabei aber festgestellt, dass die Wand an der dieses Dach fest gemacht ist, teilweise kaputt ist. Und auch die Leisten auf denen das Dach angebracht ist, waren in die Jahre gekommen. Schon vor Wochen hatten wir uns daher vorgenommen, die teilweise marode Rückwand des Gartenhauses zu reparieren, um danach das Terrassen-Dach neu zu machen. Nachdem wir in verschiedenen Baumärkten und Fachgeschäften waren und die unterschiedlichsten Ideen, Ratschläge oder Warnungen bekommen hatten, entschieden wir uns für eine “eigene” Variante.

überall Efeu wieder freie Sicht aus allen Fenstern neue Wand - fertig lackiert fertige Rückwand mit Dachabschluss

Bevor wir allerdings die neuen Wandbretter anbringen konnten, mussten gefühlt Tonnen von Efeu entfernt werden – vom Sockel bis zum Dach über Fensterläden und Dachrinnen. So zog sich die Vorbereitung deutlich in die Länge und der Berg mit zu entsorgendem Efeu wuchs unaufhörlich. Nach drei Tagen war zumindest die Wand wieder vorbereitet zum Anmalen – alle defekten Leisten waren ersetzt, das vorhandene Holz war abgeschliffen und die neuen Wandelemente waren festgeschraubt.

Inzwischen sind alle Fenster wieder frei zu öffnen, es gibt kein Efeu mehr um die Fenster herum, die Rückwand ist lackiert und auch der Boden ist wieder ansehnlich. Nun fehlen noch die Querleisten für das Terrassendach und das Dach selbst. Aber im Vergleich zu den Vorbereitungen dürfte das nur noch ein Bruchteil des Aufwandes sein. Wir sind guter Dinge, dass wir noch während dem Urlaub fertig werden.

Wahlkampf um den Gebührenzahler

Das ist doch mal eine witzige Werbung. Besser als die ewige Werbung für die besten, tollsten und günstigsten Handyverträge. Noch bevor der “richtige” Wahlkampf beginnt, wirbt das ZDF als “Zukunft durch Fernsehen” für seine Comedy-Formate.

Bildung wird überschätzt

Außer dem Herrn mit der überschätzten Bildung gibt es noch “mehr Bürokratie wagen”, “Renten an den Benzinpreis koppeln” und “Wer hinters Licht geführt wird…” als Plakatmotiv. Wir finden es mal eine lustige Idee für Fernsehwerbung, vielleicht “wählen” wir aufgrund der Kampagne auch mal das ZDF und schauen uns eine der beworbenen Sendungen an…

Wer noch mehr von der Satire-Kampagne wissen will und die anderen Bilder sucht: http://marketing.zdf.de/ZDF-Marketing-Satirekampagne-26551900.html

Gleisbau die Dritte

Als vor zwei Jahren der erste Gleisabschnitt über die Talstraße saniert wurde, war das ein beeindruckendes Schauspiel, wie die Bauarbeiter in zwei Nächten komplett die Straße aufgefräst, Gleise ersetzt und die Straße wieder neu geteert haben. Im letzten Frühjahr war dann der obere Abschnitt um den Ostendplatz an der Reihe – hier ließ man sich allerdings mehr Zeit, weil der eigentlich hier verkehrende Bus umgeleitet wurde und somit kein Verkehr “im Weg” war – die Straßenbahn konnte ja durchgehend fahren, da die Gleise nur während der 2,5 Stunden “Nachtruhe” getauscht wurden.

nächtliche Gleisarbeiten nächtliche Gleisarbeiten nächtliche Gleisarbeiten

Und wie uns nun per Postwurfsendung mitgeteilt wurde wird ab Ende April auch der Gleisabschnitt zwischen der letztjährigen Baustelle und der Talstraße komplett saniert. Mit der Konsequenz, dass wir vor der Türe an einigen Nächten etwas Unruhe haben werden. Aber es gibt dafür auch wieder die Möglichkeit, außergewöhnliche Fotos zu machen von den nächtlichen Bauarbeiten.

Das einzige Problem: Der Bus fährt in dieser Zeit mal wieder nicht direkt bei uns vorbei und wir müssen ein wenig laufen bis zur Ersatzhaltestelle. Aber auch das geht vorüber…

Jahreszeitliche Werbung mit Tücken…

Dass auf Webseiten inzwischen Werbung zum Standard gehört, damit haben die meisten sich abgefunden. Doch wenn die Werbung dann fast eine Bildschirmseite groß ist, wird es nervig. Allerdings fallen diese Anzeigen dann auch besonders gut auf. Vermutlich wird der Zeitungsverlag eine ganze Menge Geld für diese Anzeige erhalten.

Gemütliches Zuhause im April? Winterwerbung im Frühjahr? Angebot gültig bis letzte Woche

Doch manchmal sollte man – egal wie finanziell gut bezahlt die Werbung ist – etwas kritisch sein bezüglich den Inhalten. Sonst wird es schnell lustig oder peinlich. Wenn Anfang April alle auf den Beginn des Frühlings warten und jeden Sonnenstrahl begrüßen, wird kaum einer die Winterwerbung mit Schneeflocken beachten. Und wenn doch wird er feststellen dass die Frist für das Angebot leider schon seit einigen Tagen abgelaufen ist. Schade. Vielleicht wäre ein Frühlingsangebot mit grün & bunt jetzt verlockender?

Mithilfe gesucht

Wie wir erst durch den Aushang an den Türen und Wänden in der Umgebung mitbekommen haben, wurden vor kurzem mehrere Autos in unserer Nähe mutwillig beschädigt. Leider haben wir in der betreffenden Nacht nichts mitbekommen, aber falls jemand unserer Leser etwas weiß, sollte er sich an die Polizei wenden.

die Polizei sucht Augenzeugen

Hoffen wir mal, dass die Suche nach Augenzeugen erfolgreich ist und jemand etwas beobachtet hat. Bei einer nächtlichen Beschädigung unseres Autos vor fast fünf Jahren hatte leider niemand etwas beobachtet und wir haben den Schaden selbst zahlen müssen – die Anzeige gegen Unbekannt ist damals im “Nichts” verlaufen…