Stromlos

Na prima. Irgendwie ist in diesem Winter der Wurm drin. Zweimal ist die Heizung schon ausgefallen und heute vormittag war auf einmal ein Teil der Wohnung ohne Strom. Der erste Blick ging in den Sicherungskasten. Doch da war alles ok. Was nun? Die Nachbarn im Haus berichteten ebenfalls davon, dass ein Teil ihrer Wohnung “tot” ist. Der Elektriker-Notdienst kam dann im Lauf der Vormittags und schaute sich das Problem an. Er stellte dabei fest, dass es nicht im Haus einen Defekt hat und daher die ENBW kommen muss. Die waren dann zur Mittagszeit auch da uns gegen 14 Uhr ging dann auch fast alles.

Nur Warmwasser gab es nicht. Der Durchlauferhitzer blieb finster und das Wasser hatte die Temperatur eines Wildbachs. Für Baden, Duschen oder Waschen absolut ungeeignet. Am Telefon meinte der Elektriker dann, dass er das Problem wohl in 5min lösen kann, weil am Durchlauferhitzer vermutlich nur ein Reset gemacht werden muss. Doch nach dem Aufschrauben stellte er fest, dass die ENBW statt aller drei Phasen wohl nur eine Phase überbrückt hatte und es deshalb kein Warmwasser gibt. Ein erneuter Anruf bei der ENBW ergab, dass diese einen Bautrupp losschicken und der dann wohl vor dem Haus graben und die Leitung reparieren muss.

Die Bauarbeiter kamen dann tatsächlich um halb sechs und schufteten bis kurz vor elf – dann war die Leitung wieder repariert und wir hatten wieder Strom.

Dank Laptop und TV-Karte konnten wir tatsächlich bei Kerzenlicht Fernsehen schauen, denn glücklicherweise war der Akku voll geladen. Nun hoffen wir mal, dass die Störungen für eine Weile vorüber sind. Am Montag werden die Arbeiter vermutlich ihr Loch wieder schließen und dann ist vom Nachteinsatz nichts mehr zu sehen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>