Endlich wieder Kreidezeit

Das Wette der letzten Tage hat es tatsächlich möglich gemacht, dass die Kinder wieder mit der Straßenkreide draußen malen können. Es ist eben viel cooler auf dem Boden zu malen, statt nur auf einem kleinen weißen Papier. Zum Glück haben wir noch genug Kreide und so stand einem eifrigen Malen nichts im Wege. Dank dem trockenen Wetter konnten die Kunstwerke auch einige Tage überdauern.

Straßenkunst aus Kreidefarben

Und bis zum nächsten Regen gibt es bunte Blumen, Pferde, Figuren und allerlei andere Kunstwerke auf dem Boden vor dem Haus. Ein bisschen sieht die Blume ja wie eine Gitarre aus…

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>