Urlaub 2011 – Entschädigung fürs frühe Aufstehen

Um fünf ging es los, zum Glück waren die Koffer bereits gepackt und im Auto. So konnte es planmäßig losgehen. Lena schlief im Auto noch eine Weile, Lars machte nach eindringlicher Ermahnung auch ein kleines Schläfchen und rechtzeitig vor Regensburg erwachten beide wieder.

Ein kleiner Zwischenstopp beim "gelben M” zum Frühstück und dann ging es weiter nach Deggendorf.

elypso Außenbereich Innenbereich

Wie bereits in den letzten Jahren machten wir im Elypso Halt und genossen drei Stunden im kühlen Nass – planschen, rutschen und vieles mehr. Entspannt machten wir uns dann auf die letzten Kilometer.

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>