Neue Bürsten braucht der Zahn?

Bisher waren die Bürstenköpfe der elektrischen Zahnbürste alle rund und rotierten – je nachdem ob für Erwachsene oder Kinder waren die Borsten etwas weicher oder härter. Außerdem gab es verschiedene Gummi-Stifte die für’s Polieren zuständig waren. Eine gänzlich andere Form hat das neue “Trizone”-Kopfstück.

neuartiger Bürstenkopf zum Zähneputzen

Macht es aber wirklich besser sauber, wie die runden Borsten? Aus Neugierde kauften wir ein Doppelpack und testeten die Bürste. Und es ist tatsächlich ein anderes Putzen – wie beim Handputzen schwingen die Borsten hin und her, man muss nur die Bürste über die Zähne bewegen. Gefühlt sind die Zähne gleichmäßiger glatt und das Risiko durch zu festes Andrücken das Zahnfleisch zu reizen ist minimiert. Wenn wir das noch eine Weile machen, mal abwarten ob es dann im Gegenzug wieder ungewohnt ist die rotierende Bürste zu verwenden…

1 comment to Neue Bürsten braucht der Zahn?

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>