Die vergessene Haltestelle

Beim Warten an der Haltestelle kam zuerst die SMS “wegen eines Fahrleitungsschadens kommt es zu Beeinträchtigungen auf den Linien U2, U4, U9 und U14”. Die dynamische Fahrgastanzeige lies aber hoffen, dass die Bahn doch noch kommt. Erst als minutenlang keine Änderung zu erkennen war und noch immer “2 Min” bis zur nächsten Bahn angezeigt wurden, kamen zunehmend Zweifel auf, ob die Bahn wirklich kommt. Irgendwann kam dann die Durchsage, dass die Bahnen am Berliner Platz unterbrochen sind.

unveränderte Anzeige

Auch das wäre eigentlich kein Problem – von Untertürkheim wäre ja frei bis Rotebühlplatz. Doch es kam auch weiterhin keine Bahn. Als dann die Durchsage kam, dass ab Bahnhof bis Botnang ein Ersatzverkehr eingerichtet wurde, kam bei den wartenden Fahrgästen große Verwirrung auf. Was ist denn mit der Haltestelle Rotebühlplatz? Kein Hinweis, wie es nun weiter geht von hier. Ein paar liefen zur S-Bahn, andere in Richtung Rathaus. Am Rathaus sollte angeblich die U2 und U4 bis Heslach verkehren. Und tatsächlich. Schon ein paar Minuten später fuhr die U2, dann die U14 und später die U4 ein.

Trotz den vergessenen Fahrgästen am Rotebühlplatz kamen wir (wenn auch deutlich verspätet) zuhause an. Endlich Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.