zur Rosengartenschlucht

Heute war die sogenannte Rosengartenschlucht unser Ziel. Das ist ein teilweise tief eingeschnittenes Tal des Schinderbachs. Wir sind von unten an der Johanneskirche losgelaufen und die ersten Meter waren recht entspannt. Im Verlauf des Weges wechselt der Weg mehrfach von der rechten auf die linke Seite des Bachs und irgendwann wird es dann steil. Nach der Überquerung eines Wasserfalls macht der Weg eine Wendung auf die andere Seite und man hat ein tolles Panorama.

Eingang zur Rosengartenschlucht in der Rosengartenschlucht der Schinderbach 2013-08-04 10-20-41 - DSC_2636
der Schinderbach Wasserfall in der Blauen Grotte die Blaue Grotte

Der obere Teil des Weges geht dann ein wenig weg vom Bach und führt weiter bergan. Am Ende des Weges ist man dann an der Blauen Grotte. Warum diese durch Abbau von silberhaltigem Bleiglanz entstandene Grotte “Blaue Grotte” handelt, haben wir zwar nicht rausgefunden. Es ist ein netter Ausflug gewesen. Den Alpine-Coaster haben wir allerdings für heute ausfallen lassen – ihr werdet es in einem der nächsten Tagesberichte lesen, was dort geboten wird.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>