mit 50mm unterwegs

Ein spannendes Experiment. Den Fotoapparat mit einem Objektiv bestücken mit Festbrennweite und dann auf Motiv-Suche gehen. Das 50mm-Objektiv bietet eine hervorragende Lichtstärke. Wenn man sonst mit 18-55 oder 28-200mm fotografiert ist eine feste Brennweite schon etwas gewöhnungsbedürftig. Aber es hat tatsächlich geklappt. Kein Motiv musste wegen dem Objektiv ausfallen.

im Gewächshaus bei den Pinguinen der Wüstenfuchs im Aquarium

Für’s erste Mal hatten wir die Wilhelma als Motiv ausgesucht – vom Papagei hinter Gittern bis zu Bären im weitläufigen Gehege und Fischen im dunklen Aquarium war genug Abwechslung dabei. Und wir sind uns sicher, dass es nicht das letzte Mal war mit dem 50er…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.