Symbian ist noch nicht tot…

Im Januar hatte Nokia verkündet, dass es keine neuen Handys mit Symbian mehr geben wird (siehe unser Artikel vom 24.01.2013), doch damit scheint der Support für die bereits verkauften Geräte nicht ebenfalls beendet zu sein. Eher zufällig haben wir nämlich entdeckt, dass es noch ein kleines Update für unser geliebtes Handy gibt. Es sind fünf mehr oder weniger sinnvolle Funktionen hinzugekommen, manche lange ersehnt und andere eher “nice-to-have”

die neuen Widgets

  • Webansicht – zeigt einen Fenster-Ausschnitt einer beliebigen Webseite in “Live”, es können mehrere Widgets verwendet werden und diese werden bei jedem Aufruf der Startansicht aktualisiert
  • Stoppuhr – eine einfache und leicht zu bedienende Stoppuhr ohne Werbung, bisher nur als zusätzliche App (mit Werbung oder gegen Gebühr)
  • Blitzlicht-Umschalter – zum Ein- und Ausschalten der Blitz-LED als Taschenlampe. Bisher ging das nur als separate App oder durch 5 Sekunden halten der Sperrtaste (außer im Energiesparmodus)
  • Kommunikation – Widget zum Anrufen oder Nachricht schreiben an einen bestimmten Kontakt, im bisherigen Kontakt-Widget wurde nur den Adressbucheintrag geöffnet.
  • Spiegel – für einen “simulierten” Spiegel durch einschalten der Frontkamera.

Auch wenn es kein direktes Update von Symbian ist, so sind es doch unserer Meinung nach nützliche Dinge. Und solange wir an unserem Handy nichts vermissen, werden wir ihm noch eine Weile treu bleiben.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>